Der beste Browser den’s gibt

SRWare Iron Browser

Heute möchte ich euch mal einen Browser vorstellen, den es schon eine Weile gibt. Nein, es ist nicht der Internet Explorer, Opera oder Firefox. Auch Googles Chrome ist es nicht. Aber da sind wir schon ganz nah dran. Denn es handelt sich um den Browser „Iron“ von SRWare.

Das ist ein abgespeckter Chrome Browser. Das heißt, dass er alle Vorteile von Chrome mit sich bringt, aber auf die „bösen“ Features wie z.B. das „Nachhause Telefonieren“ und Daten Sammeln verzichtet. Ich benutze ihn schon seit langer Zeit und bin absolut begeistert. Das surfen macht unheimlich Spaß, die Seiten laden schnell und auch die Optik kann man verbessern. Ich benutze das Theme „Earthy“ das es für Chrome gibt. Keine Angst, man kann ganz einfach die Themes von Googles Browser nehmen, obwohl man den Iron Browser benutzt. Das Earthy Theme bekommt ihr hier. Schaut’s euch mal an, sieht echt klasse aus. Downloaden kann man Iron natürlich frei auf der Seite von SRWare.

Wie uns unsere „Götter“ verarschen…

Die Götter müssen verrückt sein.

Ich lag so vor mich hin in meinem Bett und träumte. Jeder tut es irgendwann mal. Träumen und dabei denkt man das sei nur bei uns in unserem Kopf. Stattdessen ist das, dass Fernsehen der Götter. Ich nenn´sie mal so, da sie den Masterkey haben um uns zu manipulieren. Was ich genau träumte weiß ich schon gar nicht mehr. Da man es relativ schnell vergisst. Warum auch, sollte man sich an seine Träume erinnern.

Nur die wichtigen und starken Träume bleiben in Erinnerung. So wie dieser heute ganz zum Schluss. Aber selbst das ist zu doof es zu erzählen. Auf jeden Fall merkte ich oder es wurde mir klar, dass ich in meinem Traum bewusst getäuscht wurde. Ich wurde gelenkt, das kann man sich so vorstellen, als würden unsere Götter fernsehen. Und das tun sie öfters. Plötzlich wurde ich wach und was passierte es fing an zu regnen. Und zwar in Strömen, das wird benutzt um uns wieder in den Schlaf zu wiegen. Doch dann klappte es wohl nicht und ich stand auf. Dann donnerte es auf einmal wie verrückt. Das fasste ich so auf, als wären unsere Götter über den plötzlichen „Filmriss“ im Traumfernsehen verärgert. Im Traum schon versuchte man mich zum Weiterschlafen zu animieren, doch ich durchschaute das Spiel und wurde wach und stand auf. Das gefiel ihnen wohl nicht so gut und sie ließen es donnern.

Jetzt kann jeder sagen, das hängt mit dem Wetter zusammen. Weil es lange Zeit warm war und jetzt eine Abkühlung kommen muss. Kann sein, vielleicht war alles ein Zufall, aber warum wurde ich dann in Traum getäuscht und zum Weiterschlafen animiert ? Und wo bleibt der Teufel bei der Sache? Das sind alles Fragen über Fragen. Es gibt nur eine Antwort und die ist irgendwo da draußen. Das ist übrigens ein Filmzitat von Akte X 🙂

IM+ All-in-One Messenger Tutorial

IM+Wie ja die meisten von euch wissen, benutze ich nicht etwa ein iPhone oder gar ein Android Handy, nein ich benutze ein  Windows Phone. Und zwar genauer gesagt das Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.8 Heute möchte ich euch die App IM+ vorstellen und kurz erklären was man damit alles machen kann. Wie die Überschrift schon verrät, handelt es sich dabei um eine Messenger App, die alle gängigen Protokolle unterstützt und in einer App vereint.

So verwende ich in dieser App z.B. den Facebook Chat, ICQ und Skype. Und das alles in einem Programm. Das ist eine absolut tolle Sache. Natürlich gibt es auch noch mehr Protokolle die unterstützt werden. Eine Auswahl findet ihr auf dem kleinen Bild hier links. Wenn ihr weiterlest, erfahrt ihr noch wie man IM+ am besten einstellt und was der Unterschied zur IM+ Pro Version ist.

„IM+ All-in-One Messenger Tutorial“ weiterlesen

PCGH und Nvidia tunen Ihren PC gratis

PC Games HardwareJetzt kann man sich bewerben, dafür dass PC Games Hardware in Zusammenarbeit mit NVIDIA den eigenen, lauten und langsamen PC aufrüstet. Man kann sich bis zum 16. Juli 2013 unter folgender E-Mail Adresse bewerben: tuning@pcgh.de

Das ganze wird auch nochmal genaustens auf der Seite von PCGH dargestellt. Man muss nämlich in die E-Mail noch ein paar Daten über seinen PC einfügen. Damit sich die Redaktion auch ein Bild von dem Rechner machen kann, der evtl. als Sieger in Frage kommt. Daten wie Grafikkarte, Prozessor etc. werden benötigt. Aber lest am besten nochmal selbst auf der PCGH Seite nach, was alles benötigt wird. Ich habe auf jeden Fall teilgenommen. Um die entsprechenden Daten vom eigenen PC herauszufinden empfehle ich das Programm CPU-Z, das man sich kostenlos im Internet downloaden kann. Und nun viel Glück!