Apple stellt das neue iPad vor

Am Mittwoch, den 7. März war es endlich soweit und Apple stellte in San Francisco sein neues iPad 3 vor. Nach dem iPhone bietet nun auch das iPad ein „Retina Display“ mit hoher 2048×1536-Auflösung bei 264ppi („Full HD“ liegt bei 1920×1080!). Doch auch bei der Farbsättigung konnte Apple 40% rausholen. Für die nötige Grafikleistung sorgt nun der aufgeborte Apple A5X Prozessor mit Quad-Core-Grafik. Fotos schiesst neu eine 5MP-Kamera, die 1080p-Videoaufnahmen macht und technisch auf dem Stand der iPhone 4S Kamera ist.

Ebenfalls neu ist Voice Dictation. Siri kann nun Texte gleich selber schreiben, in dem man einfach die entsprechende Taste auf der virtuellen Tastatur drückt und den Text diktiert. Für die Kommunikation kommt neu LTE (4G) hinzu. Dies ermöglicht Downloadraten im mobilen Netz von bis zu 73 Mbit/s. Die Akkuleistung bleibt trotz gestiegener Leistung bei 10 Stunden.

Schreibe einen Kommentar