IM+ All-in-One Messenger Tutorial

IM+Wie ja die meisten von euch wissen, benutze ich nicht etwa ein iPhone oder gar ein Android Handy, nein ich benutze ein  Windows Phone. Und zwar genauer gesagt das Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7.8 Heute möchte ich euch die App IM+ vorstellen und kurz erklären was man damit alles machen kann. Wie die Überschrift schon verrät, handelt es sich dabei um eine Messenger App, die alle gängigen Protokolle unterstützt und in einer App vereint.

So verwende ich in dieser App z.B. den Facebook Chat, ICQ und Skype. Und das alles in einem Programm. Das ist eine absolut tolle Sache. Natürlich gibt es auch noch mehr Protokolle die unterstützt werden. Eine Auswahl findet ihr auf dem kleinen Bild hier links. Wenn ihr weiterlest, erfahrt ihr noch wie man IM+ am besten einstellt und was der Unterschied zur IM+ Pro Version ist.

Geht man auf die Einstellungen, kann man Konten hinzufügen, den Status ändern (online, Auf dem Windows Phone mit IM+, beschäftigt, abwesend und offline). In den Einstellungen selbst findet man auf der ersten Seite Einstellungen über die Kontaktliste. Da habe ich z.B. ausgewählt, dass die Kontaktliste in Gruppen nach Konto sortiert ist und dass nur Online Kontakte sichtbar sind. Das vereinfacht die Übersicht der Kontaktliste enorm.

Auf dem nächsten Reiter „Benachrichtigungen“ habe ich eingestellt, dass neue Nachrichten mit einem Sound empfangen werden und dass es nicht vibrieren soll. Zudem habe ich noch ausgewählt, dass es keinen Sound geben soll, wenn Kontakte online gehen.

Die nächste Seite ist eine ganz wichtige und interessante Seite. Sie nennt sich „Push Einstellungen“. Hier kann man einstellen, ob IM+ verbunden bleiben soll, auch wenn man es schließt. Das ist ein wichtiger Punkt. Ich habe ihn aktiviert, d.h. dass das Programm auch weiterhin online bleibt, auch wenn es geschlossen wird. Unterpunkte sind „Tile Benachrichtigungen (in Kachel)“ und „Toast Benachrichtigungen“, beide sind bei mir aktiviert. Das heißt im Grunde genommen nur, dass man Nachrichten einmal als „Toast“ empfängt und zweitens in der Kachel angezeigt wird, dass eine neue Nachricht gekommen ist. Um diese komplett zu lesen, muss man letztendlich die App IM+ starten. Weiter gehts mit „E-Mail Benachrichtigungen“ die habe ich nicht aktiviert, warum auch. Die Kachel zeigt mir ja an, wenn eine neue Nachricht angekommen ist. Und nun ein Punkt, den ich ganz stark finde bei der App. Und zwar ist das „Automatische Antwort, wenn sich IM+ im Push Modus befindet“. Hier kann man eine Art „Abwesenheitsnotiz“ rein schreiben, die derjenige bekommt, der einem versucht anzuschreiben, wenn man gerade nicht aktiv ist mit der App. Das heißt, man hat IM+ ausgeschaltet und das Handy im Lockbildschirm, dann ist man trotzdem weiterhin online. Bei Skype wechselt man dann in den „Abwesenheits“-Modus und bei Facebook bleibt man mit einem grünen Punkt online. Leider kann man hier nicht einstellen, dass ein Handy Symbol erscheint. Das unterstützt die App noch nicht. Vielleicht kommt das irgendwann noch in einer der nächsten Versionen. Evtl. schreibe ich dem Support auch noch eine Nachricht, dass ich mir das gerne wünsche. Mal sehen wie sie darauf reagieren. In der Abwesenheitsnotiz habe ich folgenden Text stehen: „Ich bin mit IM+ für das Windows Phone eingeloggt. Die App IM+ ist gerade nicht geöffnet. Ich werde die Nachricht beim nächsten Aufruf der Anwendung lesen.“ Ich finde der Text sagt genau das aus, was Sache ist. Der Text war so vorgegeben und ich habe ihn auch so gelassen. Bin zufrieden mit der Formulierung. Als letzte Einstellmöglichkeit gibt es auf diesem Reiter noch „AutoAbwesend wenn IM+ im Push Modus ist“, da habe ich auch ein Häkchen drinne. Das heißt soviel, dass er in Skype auf Abwesend wechselt, wenn man die App schließt. Bei Facebook, bleibt man leider weiterhin online (also mit einem grünen Punkt versehen). Das ist das, was ich schon erwähnt und beanstandet habe.

Alle weiteren Einstellungen sind selbsterklärend. U.a. kann man noch einstellen, dass man eine Bestätigung bekommt beim Beenden. Das habe ich noch aktiviert. Dann weiß man immer wenn man die App verlässt.

So jetzt sind wir durch mit den Einstellungen, kommen wir zu den Unterschieden zwischen Bezahlversion und free Version. Hier gibt es nicht viel zu nennen. IM+ Pro verwendet eine sogenannte „Cloud based Chat History“ und natürlich keine Werbung. Dafür kostet sie aber 3,99$ (für Windows Phone). Ich benutze IM+ in der free Version. Dann muss man zwar mit Werbung leben, aber die ist so klein und in den einzelnen Chats nicht zu sehen. Ein letzter Unterschied zwischen der Bezahl und free-Version liegt darin, dass IM+ die Verbindung zu Skype nach 4 Stunden abbricht. Das habe ich von der FAQ Seite der Hersteller Page, siehe hier:

What is the difference between free and Pro versions?

Free version is ad-supported and Skype connection is limited to 4 hours.
Pro version does not have ads and Skype session limitations.

Ein älteres Video über IM+ auf Youtube findet ihr nachfolgend. Es ist mit englischer Sprache von WPCentral.com. Schaut’s euch an, wenn ihr eine frühe Promo Version von IM+ sehen wollt. Die Unterschiede zur heutigen Version sind nur maginal. Viel Spaß beim Anschauen!

Schreibe einen Kommentar