Releasetermin: 28.7.2015 von Life Is Strange™ – Episode 4: „Darkroom“ !!!

Und ich bin Live dabei auf Twitch!!! Das heißt direkt wenn die neue Episode des Verkaufsschlagers (über 1 Millionen Exemplare wurden bisher verkauft) raus kommt, werde ich sie runterladen und starten. Natürlich nur auf englisch, da die deutschen Fansubs erst Wochen später verfügbar sein werden. Wollt ihr also auch direkt am Releasetag dieses Spiel sehen, bzw. mich in Aktion erleben wie ich mal wieder an den Rätseln verzage, müsst ihr unbedingt am Dienstag auf meinem Twitch Channel (siehe unten) vorbei schauen und mitfiebern. Da in der letzten Folge also in Episode 3 zum Schluß ein krasser Cliffhanger gezeigt wurde, ist natürlich jetzt jeder gespannt wie es weiter geht.

„Releasetermin: 28.7.2015 von Life Is Strange™ – Episode 4: „Darkroom“ !!!“ weiterlesen

Nach 27 Jahren – Endlich wieder ein Deutscher auf Platz 1 der USA Charts!

Mit derzeitig 189.448.581 Views bei seinem Video und Top 1 der amerikanischen Charts hat es mal wieder seit langer Zeit ein deutscher geschafft. Sogar der Außenminister von Deutschland: Frank-Walter Steinmeier hat Felix Jaehn zu diesem Erfolg auf Facebook gratuliert. Die offizielle Stellungnahme und das erfolgreiche Video (das komischerweise noch nicht in Deutschland gesperrt wurde) findet ihr, wenn ihr weiterlest.

„Nach 27 Jahren – Endlich wieder ein Deutscher auf Platz 1 der USA Charts!“ weiterlesen

Twitch und Youtube – Liveübertragungen von mir!

Kurz und knapp, mich gibt’s jetzt auch bei Twitch und Youtube. Bei Twitch bin ich öfters Live on Air und streame meine Lieblingsgames (auch mit Audiokommentaren von mir und meinen Freunden/innen). Archiviert werden die Videos dann auch noch unter „Frühere Übertragungen“ auf Twitch oder direkt nach dem Livestream auf Youtube. Das ganze nennt sich dann „Let’s Play“ wie es schon die großen Youtube Stars wie Gronkh und Sarazar schon lange Zeit betreiben. Leider kann ich auf Twitch und Youtube nicht die volle Grafikqualität der Spiele zeigen (ich spiele nämlich in 1920×1080 FullHD). Übertragen wird dann nur 720p statt 1080p, weil meine Uploadgeschwindigkeit bei einer 16.000er Leitung doch noch zu Wünschen übrig lässt.

Wie so ein Twitch Stream aussieht, seht ihr wenn ihr weiterlest, denn dort habe ich ein Youtube Video sowie ein Twitch Stream eingebettet. „Twitch und Youtube – Liveübertragungen von mir!“ weiterlesen

Ich habe Adeline besiegt – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

Wie schon letztes Mal, trafen wir uns zum Event an der Luna Bank. Tyr war heute wieder sehr aktiv und veranstaltete das zweite Spektakel auf VM innerhalb kürzester Zeit. Vielen Dank schonmal vorab dafür lieber Staffmember! Da hat das letzte Teamspeak Treffen doch etwas gebracht, als ich euch unten im Staffchannel gesichtet hatte.

Und hier kommen schon die ersten Bilder von der Luna Zusammenkunft bis hin zum Champ namens Adeline. Gestern Nacht war es noch ein roter Lich mit Namen Gorgari [Champ], dieses Mal war es ein roter Frosch mit Namen Adeline [Champ]. Nicht zu verwechseln mit Vaseline… das war ja was anderes. 🙂

adeline1
adeline2

adeline3
Wie man auf dem nächsten Screenshot sehen kann, hatte ich einen CL (Client Crash – Connection Lost) genau als der Boss vor mir stand. Wie durch ein Wunder habe ich nach kurzer Zeit einloggen können und war doch NICHT tot. 😀

adeline4
adeline5
adeline6
adeline7
adeline8
Der Boss spawnte beim Spinnen Champ in Ilshenar (Humility). Die Location war denkbar ungünstig, da neben den Poison Elementen von Endgegner noch die Massen an Spinnen rumliefen und uns beim direkten Angriff enorm störten. Nach einiger Zeit haben wir den Champ dann doch besiegt und es regnete wieder Gold. Hier zu sehen:

adeline9
Am Ende des Events durften wir dann noch in unmittelbarer Nähe ein Bonus Item suchen. Ostern lässt grüßen. Und dies war es: (zur Info: BlizZ hat es bekommen)

adeline12
adeline10

Und das war die Ausbeute der restlichen Helfer. Eine Robe mit der Bezeichnung „Ich habe Adeline besiegt„. Für jeden Sammler auf VM ein Muss. Also Calandur, wie siehts aus… willste meine zweite Robe abkaufen ? O.o 😉

adeline11

I was killed by Gorgari – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

In der heutigen Nacht hat der Staffmember Tyr (in grüner Chat-Schrift) uns Spieler vom Freeshard Vetus-Mundus gefragt, ob wir spontan Lust auf ein Event hätten. Nach kurzer Raucherpause von Tyr und dem Zusammenfinden bei der Luna Bank ging es dann gesammelt in den Dungeon Deceit, wo es angeblich ganz schön zur Sache gehen soll. Und so war es dann auch. Im kleinen Raum, wo auch die starken Werwölfe spawnen, stand ein roter Lich mit dem Namen „Gorgari [Champ]“. Leider habe ich kein Bild oder Screenshot von ihm, weil wir fast alle mit dem Sterben beschäftigt waren. Letztendlich hat es mich einmal erwischt, aber drei Special-Roben mit der Aufschrift „I Was Killed By Gorgari“ habe ich bekommen. Eigentlich waren es vier, doch eine habe ich meinen Freund Calandur – auch Falloutboy etc. genannt – abgegeben. Wir sind beide ziemliche Sammler was spezielle Items angeht, so durfte ihm auch diese Todesrobe nicht fehlen.

gorgari2

Wie gesagt vom Boss selber konnte ich kein Screenshot machen, aber wir UO Spieler kennen ja alle einen Lich oder Lich Lord. Gorgari war nicht viel anders, außer dass er rot war, den Namen über sich trug und den Vermerk [Champ] hatte. Nach langem Fight und den lästigen Werwölfen, konnten wir ihn letztendlich zur Strecke bringen. Das witzige war, es kam noch ein Guardian Werwolf, den wir zum Glück nicht killen mussten. Denn mit ca. 80.000 Hitpoints hätten wir da morgen noch dran gesessen. Also konzentrierten wir uns hauptsächlich auf die nervigen Werwölfe und dem Champ selber. Zum Glück waren wir alle sehr starke und mutige Spieler, doch als endlich mein Freund Tomo mit seinen Bios auftauchte, hatten wir das Event im Griff. Sonst wäre das wohl noch länger als zwei Stunden gegangen. Letztendlich gab es wieder ein Goldregen als der Endgegner fiel, wie auch schon beim Harrower, über den ich letztens schon voller Begeisterung berichtete.

Abgesehen von den Roben gab es leider kein anderes Unique Item abzustauben oder zu looten. Schade, dabei hatten wir doch soviel Spaß. Vielen Dank Tyr für das nette Event. Solche spontanen Aktionen sollten öfter kommen… Leider war es dieses mal eine ziemlich späte Uhrzeit und es machten nur wenige mit. Als alles vorbei war, kam für uns drei (Ogmund, Falloutboy und mich) noch eine kleine Extra-Demonstration des GMs, die ihr auf dem Titelbild sowie hier nochmals in groß sehen könnt (zur Vergrößerung bitte anklicken):

Nach dem Gorgari Event...

Just Do It – The Harrower auf Vetus-Mundus (Ultima Online Bericht)

Dieser Blogbeitrag richtet sich hauptsächlich an die Spieler von Vetus-Mundus oder allen anderen die sich in irgendeiner Art und Weise mit Ultima Online in Verbindung fühlen. Heute morgen um kurz vor 8 Uhr fingen wir an einen Championspawn zu machen um die begehrten Powerscrolls zu bekommen. Leider bekam ich letztendlich beim Mephi-Champ nur eine 10er Mace Fighting Scroll. Doch dann ging es weiter. Wir beschlossen den Spawn von Lord Oaks zu machen um den weißen Schädel von ihm zu bekommen der u.a. benötigt wird, um den Harrower zu beschwören. Für alle Nicht-UOer hört sich das vielleicht etwas schräg an, aber für mich war das folgende Event ein absolutes Highlight, das ich seit über 8 Jahren nicht mehr erleben durfte.

Da diese Champs auf Felucca stattfinden konnten wir auch jederzeit von einem PK (Playerkiller) angegriffen werden und unser ganzes Tun hätte ein Ende gehabt. Zum Glück kam Thresh erst zum Ende von Lord Oaks und somit konnten wir den Schädel und fast alle Scrolls in Sicherheit bringen. Trotz des PKs beschlossen wir im Anschluss noch den Harrower zu beschwören in der Hoffnung, dass kein weiterer PK oder Thresh uns stört. Beim Oaks Spawn habe ich übrigens eine 20er Bushido Scroll abgesahnt, welche ich hoffentlich bald über einen meiner Vendoren in Luna verkaufen kann. Also los gehts… Nachdem alle im Starroom versammelt waren, wurden die Schädel auf den entsprechenden Altar gesetzt und das schwarze Gate öffnete sich nach Wrong.

screenshot1
screenshot2
screenshot3
screenshot4
Wie auf dem letzten Bild zu sehen, rannten wir den Dungeoneingang entlang und suchten erstmal den gut versteckten Harrower. Nachdem dieser erledigt war, spawnte direkt der True Harrower mit seinen Tentakeln. Der normale Harrower ist ein ziemlich kleines unscheinbares dunkles Männchen wobei der True Harrower die Form eines Bog Thing hat, die auch beim Sumpfchamp zu finden sind. Wie auf den folgenden Bildern zu sehen bin ich fast als einziger sogar zweimal gestorben (trotz der super Rüstung von Tomo, vielen Dank übrigens hierfür). Für alle nicht UO Freunde, das graue Bild ist die Ansicht, wenn man gestorben ist!

screenshot5
screenshot6
screenshot7
screenshot8
screenshot9
Nach einem langen Fight gegen beide Bosse haben wir (Shepard, Lizza, Frater Lee, Charli, Dex Charlie, Windir Buff und ich) 8 der sehr beliebten Stat-Scrolls bekommen und tatsächlich ohne PK Störungen in Sicherheit bringen können. Wie man auf dem folgenden Bild sieht, hagelt es wie bei fast jedem großen Endboss nochmal richtig Kohle.. ähhh Gold. Der Fight dauerte in Hinsicht auf den Lord Oaks Champ davor nichtmal annähernd so lange, war aber für mich wie gesagt eine riesen Gaudi und werde ich so schnell erstmal nicht vergessen.

screenshot11
Wie auf dem Screenshot zu sehen bekam ich zwei Stat-Scrolls ins Backpack gedropped. Eine +5er und eine +10er Stat. Die ich leider erstmal nicht behalten durfte. Denn jetzt ging es zum Würfeln. Alle 8 Scrolls wurden somit auf einen roten Sockel gelegt und wer am höchsten würfelte durfte sich eine aussuchen und behalten. Ich erwürfelte letztendlich zwei +10er Statscrolls. Da man aber mit der 5er anfangen muss um seine Statwerte skillen zu können, brauchte ich also wie ich anfangs vom Harrower schon hatte: eine +5er. Also tauschte ich mit einem guten Freund eine meiner +10er gegen eine +5er Scroll und konnte anfangen meine Werte zu steigern.

Während ich diesen Beitrag hier geschrieben habe, fing ich schon nebenbei an durch den Camping Trick mein Dex von 190 auf 195 zu steigern. Danach kommt noch die 10er Scroll dran.. so dass ich letztendlich auf 200 Dex kommen werde. Was für ein spektakulärer Morgen in Ultima Online auf dem Freeshard Vetus-Mundus für mich. Auch wenn viele von euch jetzt sagen, das ist doch nichts besonderes, so war es doch nach über 8 Jahren für mich das Wochenend-Erlebnis auf das ich schon lange gewartet habe. Vielen Dank an alle die geholfen haben und noch ein schönes Restwochenende euch allen!

screenshot12
screenshot13
screenshot14
screenshot15
screenshot16

Auch wenn auf dem folgenden Video nicht unser netter deutscher Freeshard Vetus-Mundus zu sehen ist, so kann man vielleicht trotzdem erkennen was das für ein Gewusel und Spaß ist. Just Do It – The Harrower zeigt gut, wie so ein Harrowerspawn abläuft. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem Video.

Monkey Island – Ich will Pirat werden / Theaterproduktion

Sein Name ist Guybrush Threepwood und er ist der berühmteste Pirat der jüngeren Geschichte. Klingelt es? Wir hauchen ihm Leben ein. Jetzt live und in Farbe und mit echten Menschen nur bei der Kulturreederei! Die Kulturreederei unternimmt den völlig größenwahnsinnigen, hirnrissigen, großartigen Versuch MONKEY ISLAND auf die Theaterbühne zu bringen. Und dafür brauchen sie Eure Unterstützung!

Worum geht es in diesem Projekt?

Sie bitten um Eure Unterstützung bei der Realisierung der Theaterproduktion „MONKEY ISLAND – ich will Pirat werden“ im Oktober/November 2015 auf der großen Theaterbühne im ehemaligen Thaliatheater der Stadt Halle (Saale).

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Deren Theaterproduktion richtet sich an alle, die in den 90ern wie wir mit Guybrush Threepwood auf Abenteuerreise waren. Aber auch all jene, die sich von dieser spanndenden Piratengeschichte voller Action, Witz und Spannung verzaubern lassen wollen. Ein besonderes und eimaliges Theatererlebnis!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Monkey Island auf der Bühne gibt es nur bei uns und wir versprechen ein Theatererlebnis der Extraklasse. 11 Schauspieler, ein Musiker und nicht zu vergessen: Frankie an der handbetriebenen Drehbühne.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Kulturreederei benötigt Eure Unterstützung um die Produktion 2015 zu finanzieren. Euer Geld wird ausschließlich für die Umsetzung unserer Idee verwendet, denn selbst wenn wir immer ausverkauft sind, reichen diese Einnahmen um die Mieten, die Honorare und die Werbung zu bezahlen nicht. Sie sind als freies Theater abhängig von Sponsoren und EUCH!
Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kulturreederei aus Halle an der Saale ist ein freies Theater mit professionellem Anspruch. Seit 2008 bringen wir jährlich zwei bis drei Produktionen für Erwachsene, aber auch Kinder und Familien auf die Bühne.

Stadt: Halle (Saale)
Realisierungszeitraum: Oktober/November 2015
UPDATE: Termine & Tickets können ab jetzt hier abgecheckt werden:
http://kulturreederei.de/#_monkey-island_section

Hier kannst du Fan werden und ggf. das Projekt unterstützen!

 


UPDATE: Und weil der Startnext Trailer schon so schön war haben die Crew der Kulturreederei schon einen Trailer (Vorspann) für die Theateraufführung released. Diese finden wie über obigen Link zu sehen im Oktober und November 2015 statt. Über diese zwei Monate verteilt. Soweit ich gesehen habe kosten die Normalpreise dafür 17 Euro und 10 Euro (die Ermäßigten). Außerdem müssten die Vorstellungen immer von 20:00 bis 22:30 Uhr gehen, soweit ich das bisher erblicket habe 😉 Bis jetzt sind wir schon 3 Freunde die es sich zur Aufgabe gemacht haben dort hin zu fahren. Mit etwas Glück bekommen wir die Karten günstiger… mal abwarten, obwohl die 17 Euro für das Standard Ticket ja auch noch akzeptabel sind. Wir wollen evtl. über bla bla car eine Fahrgemeinschaft bilden und Leute mit von Gießen (Hessen) nach Halle (Saale) und zurück bringen.

Glück im Spiel – Pech in der Liebe. Wie geht mein Leben nun weiter?

Normalerweise halte ich ja nicht viel davon, Gedanken oder Träume auf- bzw. niederzuschreiben. In diesem Falle muss ich meine Negativgedanken von heute Nacht mal loswerden. Ich habe schon einmal einen derartigen Bericht geschrieben mit dem Namen „Die Matrix gibt es wirklich“. Dort hatte ich auch schon so einen Traum, ob alles was wir tun geplant ist und wir nur in einer Art Bett liegen und träumen. Ganz wie im Film „Matrix“, den man unbedingt gesehen haben sollte. Ich könnte jetzt spoilern, aber der größte Teil von euch kennt ihn bestimmt eh schon.

Auf jeden Fall glaube ich, dass die Gedanken nicht ganz so frei scheinen, wie es in dem schönen deutschen Volkslied angeblich der Fall sein soll. Gemäß meines heutigen Traumes ist es wohl vielleicht möglich, dass man bestimmte Dinge vorgegeben oder intuitiv – ohne dass man es merkt oder mitbekommt – „eingegeben“ bekommt. Was will ich damit sagen… das Handeln letztendlich ist jedem selbst überlassen, wie auch diesen Text zu schreiben und das Böse schlecht zu machen. Doch kann es sein, dass andere über unsere Gedanken und Tun bestimmen ? Es gibt ja diese neue Show auf Sat1 namens Newtopia, wo Menschen in einem Dorf leben müssen und das rund um die Uhr von allen überwacht wird. Big Brother und die Truman Show mit Jim Carrey waren da schon gute Vorbilder. Doch diese Art von Shows machten mir bisher irgendwie oft ein wenig Angst, dass man nicht selbst Denken, Handeln und Bestimmen könne was man tut. Sozusagen von irgendwelchen Mächten beeinflusst wird, Gutes oder Schlechtes zu tun. Kann das im Sinne eines Menschen sein ?

Wenn es wirklich so ist und unser Leben also nach dem gleichen Ablauf eines dieser Shows funktioniert, dann sollte man doch lieber aufpassen was man tut. Denn man ist also mehr oder weniger nur ein „Sim“ wie in dem Computerspiel „Die Sims“ und andere schauen zu, lachen oder weinen – amüsieren oder ärgern sich – über das was jeder einzelne Mensch so tut und mit seinem Leben anstellt. Ich bekam mal den Tipp von Jemanden alles nieder zu schreiben, was mir an solchen kuriosen Gedanken durch den Kopf geht und eine Art Tagebuch führen. Dies ist mal wieder so einer, den ich der ganzen Welt mitteilen möchte und somit den Blog hier mit meinen privaten Gedanken dafür missbrauche. Auch wenn andere gern über Technik oder Spielethemen lesen – lesen andere hingegen wieder meine hin und wieder verrückten Gedanken gerne und schauen vorbei, was ich als nächstes Verzapfe. Und in diesem Post kommt ihr voll auf eure Kosten und könnt euch amüsieren, was ich denke und in Zukunft plane.

Wie geht’s also weiter in meinem Leben ?

Zum Ersten habe ich von einem guten Freund einen Job als Online Redakteur für seine eigene Firma angeboten bekommen und werde ihn auch wahrnehmen. Ich habe mir bereits gestern ein Drucker besorgt (der übrigens nicht funktioniert) und einen Testbeitrag verfasst, der ziemlich gut ankam. Obwohl ich anfangs nicht der Meinung darüber war, doch das Verhalten und die Resonanz auf sein kurzes Überfliegen war zum größten Teil positiv und ich freute mich über sein kurzes und knackiges Lob. Danke!

Eigentlich war mein Ziel mit einem eigenen Blog Aufsehen zu erregen und viele Besucher zu generieren. Dies gelang mir eine Zeit lang mit GrabFreeGames.net bis Steam meine Seite sperrte. Ich wollte Gutes tun und andere Leute über kostenlose Spiele informieren. Da ich angeblich „unerlaubten Kontent“ in meiner Steam Gruppe und Kurator Page (mit letztendlich über 68.000 Follower) schrieb, wurde meine Gruppe kurzerhand bereits zum zweiten Mal von Steam gesperrt. Was ist schon falsch daran anderen Leuten Spiele Keys zu verschenken und Giveaways zu veranstalten, sowie über Free Games zu berichten!? Letztendlich habe ich NICHTS Schlimmes gemacht, aber somit angeblich gegen die Richtlinien und/oder Kriterien von Steam verstoßen. Die wissen wohl selber nicht mehr genau warum sie meine Gruppe deaktivierten. Dort gibt es vielleicht einen oder mehrere Admins, die mich nicht leiden können oder mir Böses antun wollen.

Aber wie heißt es so schön. Man soll immer wieder aufstehen und es erneut versuchen besser zu machen. So bin ich heute morgen aufgestanden und versuche mitzuteilen, dass man sein Leben wohl selber in der Hand hat und entscheiden kann, was für einen wichtiger ist. Ich legte in letzter Zeit oft mehr Wert auf das Thema Computerspiele, versuchte darüber eine erfolgreiche Internetseite zu gründen (was mir auch anfangs gut gelang) und nun immer mehr und mehr Besucher verliert dank Steam. Was soll ich also noch weiter Zeit dort hinein stecken um anderen Gamern zu Helfen kostenlose Spiele zu bekommen, wenn die Besucherzahlen trotz guten und ständigen Kontents immer weiter sinken ? Momentan sind es „nur“ noch ca. 2.000 Besucher täglich und nicht wie noch vor ein paar Wochen über 5.000 !

Schlussfolgerung und kommende Pläne:

Deswegen fing ich jetzt wieder an Ultima Online zu spielen und mich in diese virtuelle Welt zu flüchten. Weil ich heute Nacht aber träumte und merkte, dass jeder sein Leben selbst in der Hand hat und trotzdem ggf. kontrolliert und manipuliert wird, wie in „Die Truman Show„. So versuche ich jetzt weiter das Richtige zu tun und wieder ein halbwegs „normales“ Leben zu führen und nicht nur zu spielen. Okay, spielen gehört zum Leben dazu und ich habe auch viel Freude daran. Man sollte immer mal wieder etwas tun, was man gerne macht. Doch auch das sollte nur im Maßen geschehen und nicht überhand nehmen. Deswegen beschloss ich das Spielen und meine Internetseiten in Zukunft ein wenig zurück zu stellen und mich mehr auf meinen neuen Nebenjob als Online Redakteur zu kümmern um etwas zu meinem mickrigen Frührentner Einkommen hinzu zu verdienen. Denn ich wurde immer wieder gelobt und motiviert, dass ich aus meinem Talent gute Texte zu schreiben, etwas machen solle. Und die Chance meines Freundes möchte ich jetzt war nehmen und etwas Geld damit nebenbei verdienen (was mir übrigens bis zu 450,- Euro mtl. von der Rentenversicherung genehmigt wurde)

Mit etwas mehr Geld in der Tasche könne ich dann vielleicht auch wieder attraktiver auf Frauen wirken und evtl. wieder eine abbekommen *hoff* 😉 Denn wer will schon einen, der die ganze Zeit nur am Zocken ist und vor der Kiste hängt. Somit habe ich schon meine große Liebe vergrault und war daher eine sehr lange Zeit total unglücklich darüber. Aber was soll’s, ich steh wieder auf… verdiene Geld, lerne vielleicht eine nette Frau kennen und mache was aus meinem Leben. Und deswegen komme ich jetzt auch zum Ende meines privaten Beitrages und mache mich fertig und gehe in die Kirche zum kath. Gottesdienst obwohl ich evangelisch bin. In unserer kleinen Kapelle in Gießen wird das aber nicht so streng genommen und es ist jeder willkommen.

Wichtiger Hinweis zum Schluss:

Auch wenn das Titelbild und der Trailer am Ende zu dem Film: What If… Ein himmlischer Plan die Vermutung aufkommen lassen könnten, dass ich meine alte Liebe und frühere Traumfrau hiermit zurückgewinnen versuche. Dem ist nicht so, sie ist mittlerweile glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Und wie heißt es in den Zehn Geboten? „Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib…“ So also versuche ich nun wieder eine neue Liebe zu finden und alles richtig zu machen. Denn was gibt es Schöneres auf Erden als ein glückliches Familienleben, guten Job und Zeit für die Kinder.

 

Für alle die sich fragen, wie das liebliche Lied im Trailer zu obigem Film heißt… es nennt sich: Prelude Home von Steve Azar. Ich habe es versucht mit der Musik-Erkennungs-App Shazam im Trailer zu taggen. Doch durch die ständige Sprache zwischendurch und der leisen Melodie war dies immer ohne Erfolg. Da ich den Film allerdings in zwei Versionen (normal und in HD) auf Festplatte habe, konnte ich am Ende das Lied erfolgreich taggen und somit den Titel und Interpret herausfinden. Viel Spaß beim Hören des Liedes – oder ihr schaut euch den ganzen Film bei Gelegenheit mal an. Er ist wirklich sehr rührend und wunderschön gemacht. 💡 Klare Empfehlung von mir vor allem für Frauen oder welche, die gerne mal ein schönen Liebesfilm allein oder mit ihrem/r Liebsten ansehen!

Gilden-Beteiligung um das Ruined Painting zu stehlen

Das wird heute eine schöne Erinnerung für mich und ein paar meiner Ultima Online Freunde. Wir sind eine ziemlich aktive Gilde auf Vetus-Mundus, einem hauptsächlich deutschen Freeshard für das alte aber dennoch super schöne Spiel UO (Ultima Online). Dieses spielte ich früher schon sehr intensiv und nun habe ich auch wieder Freude daran gefunden. Ich spiele also nicht wie z.B. die meisten Millionen World of Warcraft Spieler auf offiziellen Gameservern der Hersteller. Nein, ich spiele auf einem Freeshard namens Vetus-Mundus, der nicht die Summe von ca. 13 Dollar + Steuer für die amerikanischen und deutschen Server (Drachenfels, Europa, Catskills etc.) vorgibt.

Unser Server ist ein kleiner und überwiegend freundlicher Haufen und wir sind öfter im Teamspeak miteinander verbunden, wenn wir gemeinsam auf Tour gehen und Monster kloppen um seltene Artefakte zu bekommen oder zu finden. Wir haben ständig Leute, die unvergleichliche Doom Dungeon oder Powerscroll Sammler sind – so ziemlich alles zu jeder Zeit. Heute haben wir mal wieder mit einigen unserer Gilde einen Ausflug nach Doom 2 (Gauntlet) gemacht um Artis zu bekommen. Doch die Chance überhaupt eins zu bekommen ist so gering, dass man eigentlich schon nicht mehr dran glaubt. Doch wie schon letztens sah ich heute im „Ruheraum“, dass dort ein zerstörtes Gemälde hängt. Das sogenannte Ruined Painting, das nur alle 4 Monate für kurze Zeit erscheint. Bis es letztendlich von dem ersten, der es bemerkt mit seinem Dieb geklaut wird. Um es zu stehen braucht man lt. UOGuide oder UO Stratics mindestens einen Skill in Stealing von 100 (Grand Master). Um wirklich konkurieren zu können und die Anzahl der Fehlversuche lohnt es sich natürlich den Skill mit teuren Powerscrolls bis Level 120 zu skillen um dann dieses Gemälde der Artefakt Rarität 12 mit nur wenigen Fehlversuchen zu bekommen.

Leider habe ich Stealing nur auf 115, da ich noch nicht allzulange auf dem Server aktiv spiele. Trotzdem konnte ich mir schon eine erstaunliche Ausrüstung, Haus und seltene Gegenstände sichern. Natürlich nicht ohne Hilfe von vielen freundlichen und hilfsbereiten deutschen Mitspielern. Da ich das letzte Mal den Fehler machte und im öffentlichen Chat fragte: „Ist irgend ein Dieb online?“, „Ist irgendjemand online, der 120 Stealing hat!?!?!“ war natürlich gleich den meisten Spielern klar, dass das seltene Gemälde gespawnt sein muss. Einer erklärte sich bereit und dank meinen 50.000 Gold brachte ich den Dieb mit 120 rüber nach Doom 2, um es für mich stehlen zu lassen. Nach kurzer Zeit war das Bild weg und ich sah und hörte nichts mehr von dem Spieler. Das war mein erster Rückschlag auf dem Shard und ich war total enttäuscht. War ich doch bisher nur Gutes und Freundlichkeit von den Spielern gewohnt. Also hieß es für mich ab da an: „Vertraue niemals einen Dieb!“. Also fing ich an selber einen zu Leveln/Skillen damit ich, im Falle eines Falles, selber das Bild oder andere Raritäten bekommen kann.

Und heute war es wieder soweit, ich sah bei unserem Gildenausflug erneut das seltene Stück. Also klärte ich gildenintern und mit einer guten Freundin alles ab, wie ich an das Teil kommen könnte. Leider hat keiner meiner Member und Freunde ein 120er Dieb. Doch als ich las, dass es auch schon ab 100 (Grandmaster) möglich sei, haben meine gute Freundin Felicitas und ich alles dran gesetzt meinen halbfertigen Dieb von Doom nach Doom 2 überzusiedeln um ihn per selbst erstelltes Makro die ganze Nacht hindurch das Bild stehlen zu lassen. (aktueller Stand)… Wenn mich nicht alles täuscht und mir keiner zuvor kommt bis morgen und das Gerücht wirklich stimmt, dass man es ab 100 stehlen könne… sollte ich morgen nach dem Aufwachen und der alltäglichen Telekom Zwangstrennung, das Bild in meinem Backpack und somit in meinem Besitz haben.

Screenshot: Dualmonitoring mit UO und Website
Screenshot: Dualmonitoring mit UO im Dungeon Doom beim Stehlen (rechts) und einem vergrößerten Bild der Website: A Slick View of Ultima Online (links)

Übrigens: der Dieb des ersten Bildes hat sich mittlerweile gemeldet und als Ausrede gemeint, dass er schnell weg musste. Aber ich denke, er wollte nicht dass ich seinen Namen besudele und Rufmord betreibe weil er mich so böse hat hängen lassen. Daher bekam ich gestern also dieses seltene Gemälde an dem Tag als ich meine schlimme Zahnbehandlung hatte. Das hat den ganzen Tag wieder aufgehellt für mich. Nun bin ich gespannt, ob ich morgen das zweite Bild auch habe oder ob 115 Skillpunkte zu wenig sind. Ich halte euch auf dem Laufenden 😉

Ultima Online - Mein Haus
Screenshot: Dualmonitoring mit UO in meinem Haus im untersten Stockwerk (links) und wie schon beim ersten Screenshot: beim Stehlen des Ruined Paintings (rechts)

P.S.: Der Text ist leicht abgekupfert von diesem englischen Blogpost, dem fast das Selbe auf einem englischen Server mit weitaus mehr Spielern geschah. Wer Rechtschreib- bzw. Tippfehler findet, darf sie behalten 😀 Es war schon ziemlich spät als ich das hier schrieb und letztendlich veröffentlichte. Wenn euch nun mein Beitrag auch nur ein wenig gefallen hat und ihr mehr über Ultima Online erfahren oder in Videos sehen wollt, dann empfehle ich euch den Let’s Play Kanal auf Youtube von meinem Freund M. Kunz mit dem schönen Namen: Kryoworld. Hier mal die erste Folge seiner Ultima Online Let’s Show Staffel, die mich überhaupt erst wieder zu UO zurück brachte:

Ein sehr schönes Spiel für Adventure Fans wie mich: Life Is Strange™

Eigentlich wollte ich auf diesem Blog hier vorerst nichts mehr schreiben, sondern nur noch auf meiner neuen boomenden Seite GrabFreeGames.net (was ich übrigens auch fast täglich mache) und dadurch dort teilweise über 5.000 Besucher täglich verzeichnen kann. Im Gegensatz zu den „nur“ 50-80 Besucher die hier täglich vorbei schauen, um zu sehen was ich privat so treibe, rentiert sich das viel mehr und die Erfolgsaussichten sind wesentlich größer. Trotzdem wollte ich euch auch hier und nicht nur meinen Steam Freunden diese Spielebewertung zu Life Is Strange™ nicht vorenthalten. Diese wird übrigens (wahrscheinlich) bis morgen noch von meinem Gruppen und Webseiten Co-Admin und Steam Freund Ajay ins englische übersetzt, da zu 80% meiner über 400 Steam Bekannten nicht deutsch sprechen bzw. lesen können.

Daher wird meine Bewertung auf Steam, dann komplett durch eine englische Fassung ersetzt und die Deutsche bleibt für meine „echten“ Freunde und Bekannte hier online. Wenn das Review auf Steam letztendlich fertig auf englisch ist, werde ich es noch meinen über 63.300 Kurator Followern teilen und somit dem Spiel ein paar weitere Kunden bescheren. Denn ich finde es, um es schon vorwegzunehmen, einfach beeindruckend ! Aber lest meine komplette deutsche Bewertung am besten selbst, die bisher auf Valves Gamingplattform schon 166 von 179 „Likes“ (93% hilfreich) bekommen hat…

Kurze Einleitung:
Heute habe ich mir mal wieder ein Spiel geleistet, das ich ziemlich günstig über eine andere Seite bekommen und hier bei Steam redeemen konnte. Und zwar geht es um dieses hier: Life Is Strange™. Ich bin erst heute Nacht darauf aufmerksam geworden und war sofort von der umwerfenden Grafik und dem Videofilm Gameplay überzeugt. Da musste ich es unbedingt haben. Da ich schon früher gerne solche Spiele gespielt habe. Gute Beispiele sind da z.B. Wing Commander oder Another World auf dem Amiga, mit wesentlich schlechterer Grafik als dieses Kunstwerk.

BUGS:
Leider gibt es noch ein paar Bugs! Und zwar geht wohl seit dem letzten Update (vom 30.1.2015) das Steam Overlay nicht mehr und man kann gerade keine Screenshots machen und Freunden zeigen. Das finde ich total schade, da auch die weibliche Spielfigur gerne „selfies“ oder andere Fotografien macht. Ich dachte mir „Mach ich Foto, tu ich Facebook“ aber leider gerade nicht möglich. Auch funktioniert der Controller mit Vibration nicht, obwohl das im Menü automatisch schon aktiv ausgewählt ist. Wie auch bei vielen anderen spinnt die Kameraführung verrückt wenn man einen Controller am PC eingesteckt hat. Also USB Kabel vom Controller rausziehen und die Kamera kreist nicht mehr wie verrückt um den weiblichen Avatar (wie etwa bei dem Lilly Adventure, falls das jemand kennt). Da mochte ich diese Art von Kameraführung schon nicht und war von LiS enttäuscht, dass es auch so ist. Aber zum Glück, war das nur ein Bug beim angeschlossenen Gamepad. Also heißt es Spielen mit Maus und Tastatur, wie bei jedem schönen Adventure.

Noch mehr BUGS:
Durch den aktuellen Steam Overlay Bug sieht man auch nicht ob man Errungenschaften bekommen hat, die sonst immer so schön aufpoppen. Aber keine Sorge, die Errungenschaften aktivieren sich (ich hab momentan zwei) auch wenn sie ohne das Overlay nicht ingame angezeigt werden, wenn man eins freischaltet. Die Entwickler sind bereits über all die Bugs informiert und arbeiten daran ein neues Update raus zu bringen, das das alles beheben wird.

Sprache:
Leider gibt es auch noch keine deutsche Synchronisierung oder Untertitel, die es für Leute mit nur mittleren Englischkenntnissen etwas schwieriger machen, alles zu verstehen. Trotzdem ist es sehr gut Syncronisiert und doch ziemlich gut zu verstehen – auch für deutsche mit wenig Englischkenntnissen. Und das Gute ist, es gibt wohl bald noch deutschen Untertitel… da die Entwickler schon ein Launch-Trailer Video auf Youtube (auch nach diesem Absatz nochmal als eingebettetes Video zu sehen) veröffentlicht haben, in dem sogar schon deutsche Untertitel gezeigt werden! Auch wird in der Community schon von Fans an einem Sprachpatch (German Sub) gearbeitet, der schon zu 75% fertig gestellt ist. Ich habe natürlich gleich angeboten, die Files auf der Seite GrabFreeGames.net zum kostenlosen Download für jeden zur Verfügung zu stellen. Vielleicht bekomme ich die Rechte an diesem Userpatch und kann sie euch auf meiner Webseite zur Verfügung stellen. Das würde über einen Guide auf Steam realisiert werden, da der Steam Workshop für dieses Spiel bisher nocht nicht zur Verfügung steht. Die Synchronstimme von Chloe Price, der besten Freundin von Max, klingt übrigens nicht wie eine 18- oder 19-jährige Schülerin, sondern eher wie eine 25-jährige junge Frau.

German Let’s Plays:
Auch der gute Gronkh (wer kennt ihn nicht) Deutschlands berühmtester Let’s Player hat schon angefangen dieses geniale Spiel zu lets playen. Und er durfte es wohl schon am 26.1. anspielen, zumindest kam dort die erste Folge davon raus, obwohl es erst ab 30.1.2015 veröffentlich wurde. Tja Gronkh müsste man heißen, dann bekommt man sowas auch schon vorab 😉 Hier sind die ersten 5 Folgen, wer mal reinschauen will… sehr schön wie ich finde und zieht euch auf jeden Fall den absolut klasse gemachten Soundtrack rein. Ein absoluter Genuss zum Runterkommen (Gronkh mag ihn auch sehr und spielt ihn sogar bis zum Ende in seiner zweiten Folge!)

LIFE IS STRANGE [001] – Tagträume ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [002] – Butterfly Effect ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [003] – Campusleben ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [004] – Nichts scheint, wie es ist ★ Let’s Play Life is Strange
LIFE IS STRANGE [005] – Komm auf meine Bude ★ Let’s Play Life is Strange

So, das wars jetzt aber mit dem ausführlichen deutschen Review zu Life Is Strange! Wenn ihr schon nicht die 5 Folgen von Gronkh anschauen wollt, dann zieht euch wenigsten mal den Trailer mit den deuen Untertiteln rein, den ich oben verlinkt habe. Ihr werdet sehen, dass das Spiel ein absoluter Augenschmauß und Hörgenuss ist. Ich freue mich schon auf die nächsten 4 Episoden, die ich schon gekauft habe aber noch nicht rausgekommen sind. Das Release für Episode 2 ist übrigens für März 2015 geplant.

Schlusswort:
Abgesehen von den oben genannten Bugs, die meistens bei neuen Steam Spielen bei Release auftreten, kann man sich noch über fehlende Mimik der Charakter und zu wenige Herausforderungen beschweren. Das macht aber die audiovisuelle Aufmachung und die gelungene Story und Charakterzeichnung des Spiels wieder wett. Ich hoffe das Review war hilfreich für euch, auch wenn viele kein deutsch können und den Text bestimmt nicht bis hier hin gelesen haben. Aber wie gesagt, für mich ist es einfacher einen so langen Text nicht auf englisch schreiben zu müssen. Würde mich trotzdem über ein „Like“ oder ein „Sharen“ freuen, wenn ihr meine Gedanken und Infos zum Spiel gut fandet. 🙂

Persönliche Bewertung:
Story: 18/20
Gameplay: 17/20
Grafik: 18/20
Musik: 20/20
Persönliche Einschätzung: 19/20
———————————————–
Gesamtwertung: 92/100

Ich liebe das Spiel. Für jeden Adventure Fan 100% empfohlen! Unbedingt Kaufen oder auf die Wunschliste setzen!

Update: Ein wirklich toll gemachtes deutsches Video Review zu dem Spiel habe ich heute Morgen auf der schönen Seite Gameswelt TV entdeckt, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Daher habe ich es kurzerhand hier nachfolgend eingebettet. Viel Spaß beim sympathischen deutschen Kommentar und der informativen Erklärung dazu. (außerdem findet ihr noch weitere interessante Videos zu Life Is Strange™ oder auch ein Special über Die besten Adventure-Serien auf deren Seite. Nur zu empfehlen!)



Downloads:
Bugfishs Life is Strange Episode 1 – Deutsch v0.1

Deutsche Text Übersetzung der ersten Episode von Life is Strange. Enhält: – Alle Dialoge und gesprochenen Texte als Untertitel – Ein übersetztes Menü – Übersetzte Marker Noch in Arbeit: – Statische Texte (Tagebuch, Poster, etc) – Diverse Rechtschreib- und Kontextfehler Lest die ReadMe.txt, um den ‚Patch‘ richtig zu installieren. Anmerkung: Das ganze ist noch kaum gegen gelesen, ich wollte euch aber nicht warten lassen. Wenn euch diverse Rechtschreib- und Kontextfehler stören, dann habt einfach noch ein wenig Geduld. Spielbar ist es aber, deshalb wollte ich es euch nicht vorenthalten 😉

Nun ist auch die deutsche Fan-Übersetzung von Life is Strange Episode 1 fertig und verspricht weitaus besser zu sein, wie die erste hier verlinkte Variante. Nicht nur weil sie von 3 verschiedenen Leute gemacht und gegen gelesen wurde. Auch wird sie noch weiterhin bearbeitet und nachgebessert.

„Diese Fan-Übersetzung wurde privat von Leuten erstellt, die sich spontan im Life is Strange Forum zusammen gefunden haben und ist keine offizielle Übersetzung! Der Fansub ist ein vorzeitiges Release und wir momentan noch korrigiert! Er ist aber bereits in vollem Umfang sehr gut spielbar!“

Lösungen: Tipp: Fundorte aller zehn optionalen Fotos

In Life is Strange könnt ihr mit Hauptdarstellerin Max auf Fototour über den Campus der Blackwell Academy gehen. PC Games beschreiben in diesem Artikel, wo ihr die zehn optionalen Fotos schießen könnt, um das Album von Max zu füllen und alle Erfolge abzustauben.