Ich habe Adeline besiegt – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

Wie schon letztes Mal, trafen wir uns zum Event an der Luna Bank. Tyr war heute wieder sehr aktiv und veranstaltete das zweite Spektakel auf VM innerhalb kürzester Zeit. Vielen Dank schonmal vorab dafür lieber Staffmember! Da hat das letzte Teamspeak Treffen doch etwas gebracht, als ich euch unten im Staffchannel gesichtet hatte.

Und hier kommen schon die ersten Bilder von der Luna Zusammenkunft bis hin zum Champ namens Adeline. Gestern Nacht war es noch ein roter Lich mit Namen Gorgari [Champ], dieses Mal war es ein roter Frosch mit Namen Adeline [Champ]. Nicht zu verwechseln mit Vaseline… das war ja was anderes. 🙂

adeline1
adeline2

adeline3
Wie man auf dem nächsten Screenshot sehen kann, hatte ich einen CL (Client Crash – Connection Lost) genau als der Boss vor mir stand. Wie durch ein Wunder habe ich nach kurzer Zeit einloggen können und war doch NICHT tot. 😀

adeline4
adeline5
adeline6
adeline7
adeline8
Der Boss spawnte beim Spinnen Champ in Ilshenar (Humility). Die Location war denkbar ungünstig, da neben den Poison Elementen von Endgegner noch die Massen an Spinnen rumliefen und uns beim direkten Angriff enorm störten. Nach einiger Zeit haben wir den Champ dann doch besiegt und es regnete wieder Gold. Hier zu sehen:

adeline9
Am Ende des Events durften wir dann noch in unmittelbarer Nähe ein Bonus Item suchen. Ostern lässt grüßen. Und dies war es: (zur Info: BlizZ hat es bekommen)

adeline12
adeline10

Und das war die Ausbeute der restlichen Helfer. Eine Robe mit der Bezeichnung „Ich habe Adeline besiegt„. Für jeden Sammler auf VM ein Muss. Also Calandur, wie siehts aus… willste meine zweite Robe abkaufen ? O.o 😉

adeline11

I was killed by Gorgari – Event vom Staffmember Tyr auf Vetus-Mundus

In der heutigen Nacht hat der Staffmember Tyr (in grüner Chat-Schrift) uns Spieler vom Freeshard Vetus-Mundus gefragt, ob wir spontan Lust auf ein Event hätten. Nach kurzer Raucherpause von Tyr und dem Zusammenfinden bei der Luna Bank ging es dann gesammelt in den Dungeon Deceit, wo es angeblich ganz schön zur Sache gehen soll. Und so war es dann auch. Im kleinen Raum, wo auch die starken Werwölfe spawnen, stand ein roter Lich mit dem Namen „Gorgari [Champ]“. Leider habe ich kein Bild oder Screenshot von ihm, weil wir fast alle mit dem Sterben beschäftigt waren. Letztendlich hat es mich einmal erwischt, aber drei Special-Roben mit der Aufschrift „I Was Killed By Gorgari“ habe ich bekommen. Eigentlich waren es vier, doch eine habe ich meinen Freund Calandur – auch Falloutboy etc. genannt – abgegeben. Wir sind beide ziemliche Sammler was spezielle Items angeht, so durfte ihm auch diese Todesrobe nicht fehlen.

gorgari2

Wie gesagt vom Boss selber konnte ich kein Screenshot machen, aber wir UO Spieler kennen ja alle einen Lich oder Lich Lord. Gorgari war nicht viel anders, außer dass er rot war, den Namen über sich trug und den Vermerk [Champ] hatte. Nach langem Fight und den lästigen Werwölfen, konnten wir ihn letztendlich zur Strecke bringen. Das witzige war, es kam noch ein Guardian Werwolf, den wir zum Glück nicht killen mussten. Denn mit ca. 80.000 Hitpoints hätten wir da morgen noch dran gesessen. Also konzentrierten wir uns hauptsächlich auf die nervigen Werwölfe und dem Champ selber. Zum Glück waren wir alle sehr starke und mutige Spieler, doch als endlich mein Freund Tomo mit seinen Bios auftauchte, hatten wir das Event im Griff. Sonst wäre das wohl noch länger als zwei Stunden gegangen. Letztendlich gab es wieder ein Goldregen als der Endgegner fiel, wie auch schon beim Harrower, über den ich letztens schon voller Begeisterung berichtete.

Abgesehen von den Roben gab es leider kein anderes Unique Item abzustauben oder zu looten. Schade, dabei hatten wir doch soviel Spaß. Vielen Dank Tyr für das nette Event. Solche spontanen Aktionen sollten öfter kommen… Leider war es dieses mal eine ziemlich späte Uhrzeit und es machten nur wenige mit. Als alles vorbei war, kam für uns drei (Ogmund, Falloutboy und mich) noch eine kleine Extra-Demonstration des GMs, die ihr auf dem Titelbild sowie hier nochmals in groß sehen könnt (zur Vergrößerung bitte anklicken):

Nach dem Gorgari Event...

Just Do It – The Harrower auf Vetus-Mundus (Ultima Online Bericht)

Dieser Blogbeitrag richtet sich hauptsächlich an die Spieler von Vetus-Mundus oder allen anderen die sich in irgendeiner Art und Weise mit Ultima Online in Verbindung fühlen. Heute morgen um kurz vor 8 Uhr fingen wir an einen Championspawn zu machen um die begehrten Powerscrolls zu bekommen. Leider bekam ich letztendlich beim Mephi-Champ nur eine 10er Mace Fighting Scroll. Doch dann ging es weiter. Wir beschlossen den Spawn von Lord Oaks zu machen um den weißen Schädel von ihm zu bekommen der u.a. benötigt wird, um den Harrower zu beschwören. Für alle Nicht-UOer hört sich das vielleicht etwas schräg an, aber für mich war das folgende Event ein absolutes Highlight, das ich seit über 8 Jahren nicht mehr erleben durfte.

Da diese Champs auf Felucca stattfinden konnten wir auch jederzeit von einem PK (Playerkiller) angegriffen werden und unser ganzes Tun hätte ein Ende gehabt. Zum Glück kam Thresh erst zum Ende von Lord Oaks und somit konnten wir den Schädel und fast alle Scrolls in Sicherheit bringen. Trotz des PKs beschlossen wir im Anschluss noch den Harrower zu beschwören in der Hoffnung, dass kein weiterer PK oder Thresh uns stört. Beim Oaks Spawn habe ich übrigens eine 20er Bushido Scroll abgesahnt, welche ich hoffentlich bald über einen meiner Vendoren in Luna verkaufen kann. Also los gehts… Nachdem alle im Starroom versammelt waren, wurden die Schädel auf den entsprechenden Altar gesetzt und das schwarze Gate öffnete sich nach Wrong.

screenshot1
screenshot2
screenshot3
screenshot4
Wie auf dem letzten Bild zu sehen, rannten wir den Dungeoneingang entlang und suchten erstmal den gut versteckten Harrower. Nachdem dieser erledigt war, spawnte direkt der True Harrower mit seinen Tentakeln. Der normale Harrower ist ein ziemlich kleines unscheinbares dunkles Männchen wobei der True Harrower die Form eines Bog Thing hat, die auch beim Sumpfchamp zu finden sind. Wie auf den folgenden Bildern zu sehen bin ich fast als einziger sogar zweimal gestorben (trotz der super Rüstung von Tomo, vielen Dank übrigens hierfür). Für alle nicht UO Freunde, das graue Bild ist die Ansicht, wenn man gestorben ist!

screenshot5
screenshot6
screenshot7
screenshot8
screenshot9
Nach einem langen Fight gegen beide Bosse haben wir (Shepard, Lizza, Frater Lee, Charli, Dex Charlie, Windir Buff und ich) 8 der sehr beliebten Stat-Scrolls bekommen und tatsächlich ohne PK Störungen in Sicherheit bringen können. Wie man auf dem folgenden Bild sieht, hagelt es wie bei fast jedem großen Endboss nochmal richtig Kohle.. ähhh Gold. Der Fight dauerte in Hinsicht auf den Lord Oaks Champ davor nichtmal annähernd so lange, war aber für mich wie gesagt eine riesen Gaudi und werde ich so schnell erstmal nicht vergessen.

screenshot11
Wie auf dem Screenshot zu sehen bekam ich zwei Stat-Scrolls ins Backpack gedropped. Eine +5er und eine +10er Stat. Die ich leider erstmal nicht behalten durfte. Denn jetzt ging es zum Würfeln. Alle 8 Scrolls wurden somit auf einen roten Sockel gelegt und wer am höchsten würfelte durfte sich eine aussuchen und behalten. Ich erwürfelte letztendlich zwei +10er Statscrolls. Da man aber mit der 5er anfangen muss um seine Statwerte skillen zu können, brauchte ich also wie ich anfangs vom Harrower schon hatte: eine +5er. Also tauschte ich mit einem guten Freund eine meiner +10er gegen eine +5er Scroll und konnte anfangen meine Werte zu steigern.

Während ich diesen Beitrag hier geschrieben habe, fing ich schon nebenbei an durch den Camping Trick mein Dex von 190 auf 195 zu steigern. Danach kommt noch die 10er Scroll dran.. so dass ich letztendlich auf 200 Dex kommen werde. Was für ein spektakulärer Morgen in Ultima Online auf dem Freeshard Vetus-Mundus für mich. Auch wenn viele von euch jetzt sagen, das ist doch nichts besonderes, so war es doch nach über 8 Jahren für mich das Wochenend-Erlebnis auf das ich schon lange gewartet habe. Vielen Dank an alle die geholfen haben und noch ein schönes Restwochenende euch allen!

screenshot12
screenshot13
screenshot14
screenshot15
screenshot16

Auch wenn auf dem folgenden Video nicht unser netter deutscher Freeshard Vetus-Mundus zu sehen ist, so kann man vielleicht trotzdem erkennen was das für ein Gewusel und Spaß ist. Just Do It – The Harrower zeigt gut, wie so ein Harrowerspawn abläuft. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem Video.

Gilden-Beteiligung um das Ruined Painting zu stehlen

Das wird heute eine schöne Erinnerung für mich und ein paar meiner Ultima Online Freunde. Wir sind eine ziemlich aktive Gilde auf Vetus-Mundus, einem hauptsächlich deutschen Freeshard für das alte aber dennoch super schöne Spiel UO (Ultima Online). Dieses spielte ich früher schon sehr intensiv und nun habe ich auch wieder Freude daran gefunden. Ich spiele also nicht wie z.B. die meisten Millionen World of Warcraft Spieler auf offiziellen Gameservern der Hersteller. Nein, ich spiele auf einem Freeshard namens Vetus-Mundus, der nicht die Summe von ca. 13 Dollar + Steuer für die amerikanischen und deutschen Server (Drachenfels, Europa, Catskills etc.) vorgibt.

Unser Server ist ein kleiner und überwiegend freundlicher Haufen und wir sind öfter im Teamspeak miteinander verbunden, wenn wir gemeinsam auf Tour gehen und Monster kloppen um seltene Artefakte zu bekommen oder zu finden. Wir haben ständig Leute, die unvergleichliche Doom Dungeon oder Powerscroll Sammler sind – so ziemlich alles zu jeder Zeit. Heute haben wir mal wieder mit einigen unserer Gilde einen Ausflug nach Doom 2 (Gauntlet) gemacht um Artis zu bekommen. Doch die Chance überhaupt eins zu bekommen ist so gering, dass man eigentlich schon nicht mehr dran glaubt. Doch wie schon letztens sah ich heute im „Ruheraum“, dass dort ein zerstörtes Gemälde hängt. Das sogenannte Ruined Painting, das nur alle 4 Monate für kurze Zeit erscheint. Bis es letztendlich von dem ersten, der es bemerkt mit seinem Dieb geklaut wird. Um es zu stehen braucht man lt. UOGuide oder UO Stratics mindestens einen Skill in Stealing von 100 (Grand Master). Um wirklich konkurieren zu können und die Anzahl der Fehlversuche lohnt es sich natürlich den Skill mit teuren Powerscrolls bis Level 120 zu skillen um dann dieses Gemälde der Artefakt Rarität 12 mit nur wenigen Fehlversuchen zu bekommen.

Leider habe ich Stealing nur auf 115, da ich noch nicht allzulange auf dem Server aktiv spiele. Trotzdem konnte ich mir schon eine erstaunliche Ausrüstung, Haus und seltene Gegenstände sichern. Natürlich nicht ohne Hilfe von vielen freundlichen und hilfsbereiten deutschen Mitspielern. Da ich das letzte Mal den Fehler machte und im öffentlichen Chat fragte: „Ist irgend ein Dieb online?“, „Ist irgendjemand online, der 120 Stealing hat!?!?!“ war natürlich gleich den meisten Spielern klar, dass das seltene Gemälde gespawnt sein muss. Einer erklärte sich bereit und dank meinen 50.000 Gold brachte ich den Dieb mit 120 rüber nach Doom 2, um es für mich stehlen zu lassen. Nach kurzer Zeit war das Bild weg und ich sah und hörte nichts mehr von dem Spieler. Das war mein erster Rückschlag auf dem Shard und ich war total enttäuscht. War ich doch bisher nur Gutes und Freundlichkeit von den Spielern gewohnt. Also hieß es für mich ab da an: „Vertraue niemals einen Dieb!“. Also fing ich an selber einen zu Leveln/Skillen damit ich, im Falle eines Falles, selber das Bild oder andere Raritäten bekommen kann.

Und heute war es wieder soweit, ich sah bei unserem Gildenausflug erneut das seltene Stück. Also klärte ich gildenintern und mit einer guten Freundin alles ab, wie ich an das Teil kommen könnte. Leider hat keiner meiner Member und Freunde ein 120er Dieb. Doch als ich las, dass es auch schon ab 100 (Grandmaster) möglich sei, haben meine gute Freundin Felicitas und ich alles dran gesetzt meinen halbfertigen Dieb von Doom nach Doom 2 überzusiedeln um ihn per selbst erstelltes Makro die ganze Nacht hindurch das Bild stehlen zu lassen. (aktueller Stand)… Wenn mich nicht alles täuscht und mir keiner zuvor kommt bis morgen und das Gerücht wirklich stimmt, dass man es ab 100 stehlen könne… sollte ich morgen nach dem Aufwachen und der alltäglichen Telekom Zwangstrennung, das Bild in meinem Backpack und somit in meinem Besitz haben.

Screenshot: Dualmonitoring mit UO und Website
Screenshot: Dualmonitoring mit UO im Dungeon Doom beim Stehlen (rechts) und einem vergrößerten Bild der Website: A Slick View of Ultima Online (links)

Übrigens: der Dieb des ersten Bildes hat sich mittlerweile gemeldet und als Ausrede gemeint, dass er schnell weg musste. Aber ich denke, er wollte nicht dass ich seinen Namen besudele und Rufmord betreibe weil er mich so böse hat hängen lassen. Daher bekam ich gestern also dieses seltene Gemälde an dem Tag als ich meine schlimme Zahnbehandlung hatte. Das hat den ganzen Tag wieder aufgehellt für mich. Nun bin ich gespannt, ob ich morgen das zweite Bild auch habe oder ob 115 Skillpunkte zu wenig sind. Ich halte euch auf dem Laufenden 😉

Ultima Online - Mein Haus
Screenshot: Dualmonitoring mit UO in meinem Haus im untersten Stockwerk (links) und wie schon beim ersten Screenshot: beim Stehlen des Ruined Paintings (rechts)

P.S.: Der Text ist leicht abgekupfert von diesem englischen Blogpost, dem fast das Selbe auf einem englischen Server mit weitaus mehr Spielern geschah. Wer Rechtschreib- bzw. Tippfehler findet, darf sie behalten 😀 Es war schon ziemlich spät als ich das hier schrieb und letztendlich veröffentlichte. Wenn euch nun mein Beitrag auch nur ein wenig gefallen hat und ihr mehr über Ultima Online erfahren oder in Videos sehen wollt, dann empfehle ich euch den Let’s Play Kanal auf Youtube von meinem Freund M. Kunz mit dem schönen Namen: Kryoworld. Hier mal die erste Folge seiner Ultima Online Let’s Show Staffel, die mich überhaupt erst wieder zu UO zurück brachte:

Let’s Show Ultima Online #019

Kryo von der Gameplay-Zone.de hat es mal wieder gemacht. Er hat wieder ein Video zu Ultima Online rausgebracht. Und was soll ich sagen, diesmal in Überlänge. Und zwar über 60 Minuten werden hier gespielt und kommentiert. Das solltet ihr nicht verpassen und unter dem Link „weiterlesen…“ findet ihr auch schon das tolle Video.

In dieser extra langen Folge erleben wir einen ganz normalen Tag in Ultima Online. Unser Ziel: Verschiedene Dungeon, die Erkundung von schönen Orten und vor allem viel Erfahrung und damit auch die Steigerung unserer Fähigkeiten. Unsere Reise beginnt in Papua, einem Ort der 1. Erweiterung The Second Age. Eine Dschungelartige Gegend die es in sich hat und uns an die Grenzen des derzeit möglichen bringt … Die Reise geht weiter zum Terrathan Keep, von dort aus nach Delucia und schließlich wieder zurück in die heimischen Dungeons wie Shame und Hythlot.

„Let’s Show Ultima Online #019“ weiterlesen

Let’s Show Ultima Online #010

Heute ist es mal wieder so weit und Kryo von der Gameplay-Zone.de hat ein neues Ultima Online Video herausgebracht. Diesmal stellt er den alten Clienten vor, der überwiegend in UO verwendet wird. Hier findet Ihr den aktuellen Text der Gameplay-Zone.de:

In dieser Folge: Heute möchte ich euch den alten Ultima Online Clienten vorstellen. Also genau so, wie wir früher Ultima Online gespielt haben. Die meisten Spieler die heute noch aktiv UO spielen, bevorzugen diesen Clienten, obwohl der neue zumindest optisch etwas schöner ist. Aber macht euch einfach selbst ein Bild davon.

„Let’s Show Ultima Online #010“ weiterlesen

Let’s Show Ultima Online #006-009

Leider habe ich versäumt die letzten Folgen von Kryos Ultima Online Videos zu präsentieren. Dies hole ich hiermit nach und mache ein Sammelposting von 4 Videos. Damit müsste ich wieder up-to-date sein. Die Videos könnt Ihr euch unter „mehr…“ anschauen oder klickt auf den Titel dieses Postings. Je nach dem kommt Ihr auf die Seite mit den Videos. Ich will euch nicht zu viel verraten, doch einiges muss ich über Filmchen loswerden, damit hier überhaupt etwas steht.

Kryo spielt wieder mit seiner Astral in gefährlichen Gegenden, doch ihm passiert ja nichts dank seines geliebten „Young-Player“ Status´. Endlich hat er sich auch aufgerafft und hat ein Schild gekauft, jetzt kann die Jagd auf Monster so richtig beginnen.

„Let’s Show Ultima Online #006-009“ weiterlesen

Let’s Show Ultima Online #005

In der heutigen Folge starten wir östlich von Britain und laufen weiter nach Osten zum Dungeon Covetous. Auf dem Weg dahin begegnen Astral wieder unzählige kleine Tierchen, die der Reihe nach abgemetzelt werden. Im Dungeon selbst kommt Astral nicht sehr weit, da die ersten Gegner Harpien sind. Diese sind schon alleine stark und es kamen gleich 3 Stück auf Astral zu. Das kommt davon dass in Dungeons der beliebte „Young“ Status nicht aktiv ist. Da kommen alle Monster, die in der Nähe sind auf einen zugelaufen. Also da Dungeons noch nichts für Astral sind, macht sie sich auf und geht Richtung Cove. Auf diesem Weg werden wieder Tierchen abgeschlachtet und Kryo erzählt von seinem verlorenen Katana aus früheren Zeiten. Sehr schöne Geschichte! Schaut euch das Video unter „(weiterlesen…)“ an.

„Let’s Show Ultima Online #005“ weiterlesen

Let’s Show Ultima Online #004

Heute ist es wieder soweit und Kryo hat ein neuen Teil seiner schönen Ultima Online Reihe herausgebracht. Gestartet wird am Moonglow Zoo, das ist die Stelle an der wir das letzte mal ausgeloggt haben. In dieser Folge wird wert darauf gelegt, die eigenen Fähigkeiten etwas zu steigern. Dadurch fallen viele Kämpfe an, in denen sich Kryos Astral behaupten muss. Seine erste Reise bringt Astral ans Moongate von Moonglow und dann weiter nach Britain.  Hier werden erst noch ein paar frische Bandagen gekauft, die Kryo für die späteren Schlachten mit den wildesten Tieren einsetzen muss.  Das Video kann unter „(weiterlesen…)“ angeschaut werden.

„Let’s Show Ultima Online #004“ weiterlesen

Let’s Show Ultima Online #003

In dieser Folge: kryo startet mit seiner Astral in der Westbank of Britain (WBB). Auf dem Weg zu seinem ersten Moongate wird Astral von einem anderen Spieler verfolgt, was sehr witzig rüber kommt. Dieser Spieler ist kein anderer als Maria Holan. Wer auf Drachenfels spielt zur Zeit wird diesen Charakter kennen.

Nach einiger Zeit erreicht Astral das Moongate und kann dort Richtung Moonglow fliehen. Dann erklärt kryo sehr ausführlich die aktuellen Gegebenheiten zwischen Felucca und Trammel. So erzählt er wie früher in Felucca PvP betrieben wurde und wie man dort Spieler beklauen konnte.

„Let’s Show Ultima Online #003“ weiterlesen